Italienische Mission Wuppertal - Don Angelo Ragosta
Missionario - Seelsorger

Indirizzo:

Bernhard-Letterhaus-Str. 11
Wuppertal 42275

Fon: 0202 666092
Fax: 0202 2998659

Email: info(at)mci-wuppertal.de

 
 
 
 
Flavia Vezzaro
Collaboratrice pastorale - Gemeindeassistentin
 
 

Caramazza Rosaria
Segretaria - Sekretärin

 

Milani Savina
Sostegno in segreteria - Aushilfe im Sekretariat
 
 
Aktuelle Termine der MCI Wuppertal

!!!! ATTENZIONE !!!

A causa del CORONAVIRUS

rimangono ancora sospese tutte le funzioni religiose infrasettimanali nelle zone e tutti gli incontri previsti fino all'inizio delle ferie scolastiche.

 

 

3 giugno
Solennità del Corpus Domini

ore 11 S. Messa W.-Barmen
Johannes-Rau-Platz (Rathaus Vorplatz)

a causa della Pandemia non verrà seguita dalla tradizionale processione verso St. Antonius.

I posti - solo in piedi - sono limitati. Chi desidera partecipare può iscriversi telefonando in Missione durante l'orario di ufficio (martedì - venerdì: 8:00 - 16:00)
Ricordiamo: portare con sé una bottiglietta d'acqua in caso ci sia molto caldo oun ombrello in caso di pioggia.

 

 

 

Celebrazione S. Messe

Continua ad essere celebrata la S. Messa in streaming. Seguite gli annunci sulla pagina facebook della Missione.

Ricordiamo a tutti:
- Occorre telefonare in missione per prenotarsi alle celebrazioni (i posti nelle diverse chiese sono limitati)
- Occorre arrivare con un certo anticipo perché ci sarà il controllo all'ingresso e si devono mantenere le distanze
- È obbligatorio portare la mascherina sia negli spostamenti in chiesa che al proprio posto
- È vietato cantare
- Si deve uscire ordinatamente banco per banco, senza creare assembramenti
- Non ci si può trattenere in chiesa o fuori con altre persone.

 

Orari delle celebrazioni per il 2021

1° domenica del mese:
ore 17     Wuppertal St. Johann Baptist
ore 19     Hilden, St. Jacobus
2° domenica del mese:
ore   9:30
Wuppertal, St. Laurentius
ore 15:15 Velbert, St. Marien
ore 17      Mettmann, St. Lambertus
3° sabato del mese:
ore 18     Wuppertal, Hl. Ewalde
3° domenica del mese:
ore  9:30 Haan-Gruiten, St. Nikolaus
ore 17     Wuppertal, St. Johann Baptist

4° domenica del mese:
ore   9:30
Wuppertal, St. Laurentius
ore 15:15 Velbert, St. Marien
ore 17      Mettmann, St. Lambertus
5° domenica del mese:
ore 11     Wuppertal, Herz Jesu

 

 

Recita del Santo Rosario il lunedì
ore 17:00 W.-St. Johann Baptist
ore 17:30 W.-St. Laurentius

 

S. Messa e Adorazione eucaristica:
      in streaming
il giovedì alle 18 in Missione

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Orari di apertura:
Il lunedì l'ufficio resta chiuso al pubblico - Montags geschlossen
Martedì - venerdì: aperto dalle ore 8 alle ore 16 - Dienstag - Freitag: offen von 8 Uhr bis 16 Uhr

A causa del CORONAVIRUS
rimangono ancora sospese tutte le funzioni religiose infrasettimanali nelle zone e tutti gli incontri previsti fino all'inizio delle ferie scolastiche.

Archivio



Archivio

Archivio 2016 Passion Christi

Archivio 2015 Passion Christi

Archivio 2014 Passion Christi

Archivio 2013 Passion Christi

Archivio 2012 Passion Christi

Besuch des Bischofs von Padua

Erstkommunion und Pilgergang




MCI Wuppertal - Facebook

ATTENZIONE: domenica 20/06, nei locali della nostra Missione, dalle 12 alle 15,verrà un medico per vacinare chi lo desidera (Vacino Johnson & Johnson)...

Se desiderate vacinarvi chiamateci !!!

ATTENZIONE SARÁ POSSIBILE VACINARE SOLO DONNE CHE ABBIANO PIU` DI 50 ANNI



zum Beitrag

Liebe Gemeinde,
Liebe Firmlinge,
hier geht es direkt zum LIVE-Stream der FEIER DER FIRMUNG SAMSTAG, 12.06.2021, ST. ANTONIUS MIT GENERALVIKAR MSGR. DR. MARKUS HOFMAN, um 18:00 Uhr. über den Youtubekanal der Kath. Gemeinde St. Antonius mit Pater Samuel, don Angelo Ragosta, Pastor Vosen und Diakons Anwärter Gregor Tobias.

Orgel, Stefan Starnberger, Kantoren: Paul und Klara Heilemann, Laryssa, Lariena und Sharona Johnson.
RESPEKT, WERTSCHÄTZUNG UND EHRFURCHT OPUS JUSTITIAE PAX

Der direkte Link zum LIVE-Stream:
https://youtu.be/rJtJzTx0gmg
(Machen Sie bitte ein Doppelklick mit der linken Maustaste und schon sind Sie dabei im Livestream)

ABONNIEREN SIE BITTE UNSEREN KANAL!!!
#CitykircheSanktAntonius

Einzug Saxophon und Orgel Beginn GL 346, 1-3 Atme in uns, Hl. Geist (Kantorinnen) Eröffnung Msgr. Dr.Markus Hofmann Begrüßung Pfr. Klaus-Peter Vosen Kyrie SIMONE LOCASTRO 1. Herr, Jesus Christus, öffne unsere Augen, um den Blick auf Deine Taten zu richten. Lass uns die Not unseres Nächstens nicht übersehen und blind werden füreinander. Kyrie eleison. Alle: Kyrie eleison! ALESSIO LOCASTRO 2. Signore Gesù Cristo, tu apri le nostre orecchie affinché ascoltiamo la tua Parola. Per ogni volta che non abbiamo ascoltato il grido di aiuto dei nostri fratelli. Christe eleison. Alle: Christe eleison! FRANCESCO SPAMPINATO 3. Herr, Jesus Christus, öffne unser Herz, um Deinen Anruf zu verspüren. Lass uns den Schmerz des anderen nicht tatenlos übergehen und lieblos werden füreinander. Kyrie eleison. Alle: Kyrie eleison! Gloria GL 169, 1+2 Gloria, Ehre sei Gott (Kantorinnen) Kantorinnen Giovanna Gallitelli Sharona Johnson Kantor / Orgel Stefan Starnberger Gesang Elisa Giummarresi Gitarre Gerlando Galluzzo Saxophon Florian Höck

Tagesgebet Lesung Apg 2, 1-8 ROSARIA MACRIPÓ Als der Tag des Pfingstfestes gekommen war, waren alle zusammen am selben Ort. Da kam plötzlich vom Himmel her ein Brausen, wie wenn ein heftiger Sturm daherfährt, und erfüllte das ganze Haus, in dem sie saßen. Und es erschienen ihnen Zungen wie von Feuer, die sich verteilten; auf jeden von ihnen ließ sich eine nieder. Und alle wurden vom Heiligen Geist erfüllt und begannen, in anderen Sprachen zu reden, wie es der Geist ihnen eingab. In Jerusalem aber wohnten Juden, fromme Männer aus allen Völkern unter dem Himmel. Als sich das Getöse erhob, strömte die Menge zusammen und war ganz bestürzt; denn jeder hörte sie in seiner Sprache reden. Sie waren fassungslos vor Staunen und sagten: Seht! Sind das nicht alles Galiläer, die hier reden? Wieso kann sie jeder von uns in seiner Muttersprache hören? Antwortgesang Saxophon und Orgel Ruf vor dem Evangelium Halleluja (Kantorinnen)

rrte sie, weil es ihr an Feuchtigkeit fehlte. Ein anderer Teil fiel mitten in die Dornen und die Dornen wuchsen zusammen mit der Saat hoch und erstickten sie. Und ein anderer Teil fiel auf guten Boden, ging auf und brachte hundertfach Frucht. Als Jesus das gesagt hatte, rief er: Wer Ohren hat zum Hören, der höre! Seine Jünger fragten ihn, was das Gleichnis bedeute. Da sagte er: Euch ist es gegeben, die Geheimnisse des Reiches Gottes zu verstehen. Der Samen ist das Wort Gottes. Auf den Weg ist der Samen bei denen gefallen, die das Wort hören; dann kommt der Teufel und nimmt das Wort aus ihrem Herzen, damit sie nicht glauben und nicht gerettet werden. Auf den Felsen ist der Samen bei denen gefallen, die das Wort freudig aufnehmen, wenn sie es hören; aber sie haben keine Wurzeln: Eine Zeit lang glauben sie, doch in der Zeit der Prüfung werden sie abtrünnig. Unter die Dornen ist der Samen bei denen gefallen, die das Wort hören, dann aber hingehen und in Sorgen, Reichtum und Genüssen des Lebens ersticken und keine Frucht bringen. Auf guten Boden ist der Samen bei denen gefallen, die das Wort mit gutem und aufrichtigem Herzen hören, daran festhalten und Frucht bringen in Geduld.

Allmächtiger, Ewiger Gott, du hast den Aposteln den Heiligen Geist gesandt, damit sie ihn den Gläubigen weitergeben. Gib, dass der Heilige Geist auch in unserer Zeit durch die Liebe der Glaubenden erfülle. Das gewähre uns durch Christus, unseren Herrn. Gaben bereitung GL 362, 1-3 Jesus Christ, you are my life (Kantorinnen) Sanctus GL 197 Heilig, heilig (Kantorinnen) Hochgebet - Heilige Wandlung Agnus Dei gesprochen Kommunion Saxophon und Orgel Danksagung Quello che Dio dice di me (ital. Lied) Impuls ALEXANDER DARIO BECKER 1. Gemeinsame Bekenntnisse sind für eine Gemeinschaft wichtig, wenn sie gemeinsam ihren Glauben bekennen, feiern und ihn an die nachfolgende Generation weitergeben will. Doch genauso wichtig ist die persönliche Ebene zwischen Gott und Mensch. DAVIDE TAVORMINA 2. Unser Glaubensbekenntnis nennen wir „credo“. Das ist lateinisch und wir übersetzen es meistens mit „ich glaube“. Doch eigentlich ist es zusammengesetzt aus zwei Wörtern: „cor“ und „do“ und bedeutet wörtlich: „Ich gebe mein Herz.“ Gott mein Herz geben. Mein Herz an Gott verschenken, das ist Glauben. Im christlichen Glauben geht es also nicht allein darum, etwas zu glauben, sondern jemandem. Es macht einen Unterschied, ob ich sage: „Ich glaube an Gott“ oder ob ich sage: „Ich glaube an dich, Gott“ oder gar: „Ich glaube dir, Gott, dass du mich liebst.“ Auszug Saxophon und Orgel

Predigt Msgr. Dr.Markus Hofmann Tauferneuerung GL 835, 1+2 Fest soll mein Taufbund (Kantorinnen) Spendung der Firmung Manda il tuo spirito (ital. Lied) …danach GL 809 Meine Seele ist stille in dir (Kantorinnen) Veni Lumen Cordium Fürbitten Liebe Brüder und Schwestern, der Heilige Geist schenkt uns den einen Glauben, die eine Hoffnung und die eine Liebe. Erfüllt von diesem Geiste, lasst uns zu Gott, unserem Vater, beten: KLARA MARIE HEILEMANN 1. Guter Gott, hilf der Kirche, ihre Einheit zu wahren und erfülle alle Verantwortlichen mit dem Heiligen Geist. Mach sie zu guten Hirten für alle Gläubigen. Christus, höre uns. Alle: Christus, erhöre uns! SAMUEL SCHIFONE 2. Für die politisch Verantwortlichen der Staaten: um tatkräftige Förderung von Gerechtigkeit und Frieden und um Gelingen im Einsatz für das Wohlergehen der Menschen und Völker. Christus, höre uns. Alle: Christus, erhöre uns! LONGO LETIZIA 3. Per coloro che reggono le sorti dell’umanità, per i politici, perché siano attenti ai bisogni dei più deboli, dei poveri e degli indifesi. Preghiamo Christus, höre uns. Alle: Christus, erhöre uns! LAURA MONGIOVI 4. Durch das Sakrament der Firmung gehören wir nun ganz zur Gemeinschaft der Kirche Jesu, die du im Heiligen Geist zusammengeführt hast. Lass uns alle im Glauben und in der Liebe wachsen. Christus, höre uns. Alle: Christus, erhöre uns! MARIA PAOLA FRAZZETTO 5. Wir beten für unsere Eltern und Paten: Erleuchte auch sie mit deinem Heiligen Geist, lass auch sie immer mehr Christus nachfolgen, und hilf uns, dass wir gerade in den kommenden Jahren das Vertrauen zu ihnen bewahren. Christus, höre uns. Alle: Christus, erhöre uns! CHIARA CASTELLI 6. Ti preghiamo per tutti coloro che sono morti a causa della pandemia e per tutti i nostri cari che sono già nel tuo Regno. Dona loro la visione del tuo Volto e la pace eterna, preghiamo. Christus, höre uns. Alle: Christus, erhöre uns!

Herzliche Grüße aus Unterdörnen,
Ihr St. Antonius Digital Team


Firmung (12.06.21).RESPEKT, WERTSCHÄTZUNG UND EHRFURCHT OPUS JUSTITIAE PAXIMPULS ZUM OSTERFESTDer Auferstandene sagt: „Der Friede sei mit euch!“ In diesen Wu...

zum Beitrag



MCI Wuppertal - Flickr



 
Visualizzazione ingrandita della mappa
 
 

 

Empfehlen Sie unsere Seite weiter
     

 

 
 

Italienische Mission Wuppertal

Bernhard-Letterhaus-Str. 11, Wuppertal 42275

Fon: 0202 666092

Fax: 0202 2998659

Email: info(at)mci-wuppertal.de

Impressum | Datenschutz